top of page

Hilfsgütter für das Lwiw, Liman, Region Cherson und Donezk

Dank der großzügigen Unterstützung unserer Partner und der vielen Spender, die unsere Initiative unterstützt haben, konnten wir wichtige humanitäre Hilfe für die Ukraine leisten. Die jüngsten Lieferungen umfassten wesentliche Hilfsgüter für die Städte Lwiw und Liman sowie für die Regionen Cherson und Donezk.

Im Rahmen der humanitären Hilfe für das Dorf Ingenerne in der Region Kherson wurden umfangreiche Hilfsgüter geliefert, um die Bewohner in dieser herausfordernden Zeit zu unterstützen. Die Hilfslieferung umfasste eine Vielzahl von dringend benötigten Artikeln, die in verschiedene Kategorien eingeteilt werden können:

Lebensmittel:

  • Die Lieferung enthielt eine breite Auswahl an Lebensmitteln, darunter Konserven, Getreide, Fertiggerichte und Süßigkeiten. Diese Grundnahrungsmittel sollen dazu beitragen, die Ernährungssicherheit der Dorfbewohner zu gewährleisten.

Hygieneprodukte:

  • Um die hygienischen Bedingungen zu verbessern und die Gesundheit der Einwohner zu schützen, wurden verschiedene Hygieneartikel bereitgestellt.

Medikamente:

  • Ein Sortiment an Medikamenten wurde ebenfalls geliefert, das Tees, Vitamine und Sirupe umfasst. Diese medizinischen Hilfsmittel sind entscheidend für die Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten.

Ausrüstung für die Heizsaison:

  • Um die Bewohner auf die kalte Jahreszeit vorzubereiten, wurden drei Motorsägen zur Verfügung gestellt. Diese sollen beim Sammeln und Vorbereiten von Brennholz helfen.

Werkzeuge:

  • Schaufeln und Schubkarren waren ebenfalls Teil der Lieferung, um die Dorfbewohner bei verschiedenen Arbeiten und der Instandhaltung ihrer Umgebung zu unterstützen.

Tierfutter für das Tierheim in Liman

Im Zuge der humanitären Hilfsmaßnahmen nach dem Bruch des Kachowka-Damms wurde eine bedeutende Menge Tierfutter an das Tierheim in Liman geliefert. Diese Einrichtung beherbergt derzeit zahlreiche evakuierte Tiere aus der Region Kherson, die aufgrund der Katastrophe ihr Zuhause verloren haben. Die Lieferung soll sicherstellen, dass die Tiere ausreichend versorgt sind und eine stabile Ernährung erhalten. Die Unterstützung durch diese Hilfsgüter ist ein wichtiger Beitrag zur Bewältigung der Krise und zur Unterstützung der betroffenen Tiere und ihrer Betreuer.

Im Rahmen unserer fortlaufenden humanitären Bemühungen wurden Lebensmittelhilfen an die Organisation „Tarilka" übergeben. Diese Organisation spielt eine entscheidende Rolle bei der Unterstützung von Binnenvertriebenen, die aus verschiedenen Regionen der Ukraine geflohen sind.

Die Übergabe umfasste eine Vielzahl von lebensnotwendigen Gütern, darunter Grundnahrungsmittel wie Mehl, Reis, Nudeln, Konserven und weiteres. Ziel dieser Lieferung ist es, die Ernährungssicherheit der Binnenvertriebenen zu gewährleisten und ihnen in dieser schwierigen Zeit zu helfen.

Stützpunkt Ukraine

Eine hochmoderne Operationslampe wurde an das Forschungsinstitut in der Region Donetsk geliefert, um die medizinische Versorgung sowohl für Zivilisten als auch für Militärangehörige zu verbessern. Diese spezialisierte Ausrüstung wird in den Bereichen Orthopädie-Traumatologie und Neurochirurgie eingesetzt, wo präzise Beleuchtung für erfolgreiche Eingriffe unerlässlich ist. Die Bereitstellung der Operationslampe stellt sicher, dass komplexe Operationen mit höchster Genauigkeit durchgeführt werden können, was letztlich die Genesungs- und Überlebenschancen der Patienten erheblich erhöht.

Diese humanitare Hilfe tragt dazu bei, die Lebensbedingungen für Menschen und Tiere, die unter dem Krieg gelitten haben, zu verbessern.

 

In Kooperation mit:

 
Logo_neue_Nachbarn_p.png
bottom of page